Was ist eine Würfelform?

Gestanzte Formen sind Stücke aus Papier, Korkplatten, Stoff oder anderen Materialien, die mit einer Stanze in eine Form geschnitten wurden. Manchmal werden gestanzte Formen auch als Papierverzierungen, Ausstanzungen und Ephemera bezeichnet. Stahlstempel, auch Ausstechformen genannt, werden zum Stanzen von Blechen und weicheren Materialien wie Kunststoff, Holz, Kork, Filz, Stoffen und Pappe verwendet. Die Schneidefläche der Stanzform ist die Kante eines gehärteten Stahlstreifens, des so genannten Bandstahls.

Diese Stahllinien werden in der Regel mit Hilfe von gesägten oder gelaserten Nuten in Sperrholz angebracht. Die Gegenmatrize kann ein flaches Stück Hartholz oder Stahl sein, eine männliche Form, die dem Profil des Werkstücks entspricht, oder sie kann eine passende Nut haben, in die sich das Lineal einfügen kann. Gummistreifen werden mit dem Stahlmaßstab verkeilt, um als Abstreifplatte zu fungieren; der Gummi wird beim Abwärtshub zusammengedrückt und drückt beim Aufwärtshub das Werkstück aus der Matrize. Der Hauptvorteil von Matrizen mit Bandstahl ist, dass sie im Vergleich zu Vollmatrizen kostengünstig herzustellen sind; sie sind jedoch nicht so robust wie Vollmatrizen und werden daher in der Regel nur für kurze Produktionsserien verwendet.

Im weitesten Sinne ist eine Rotationsmatrize eine zylindrisch geformte Matrize, die in jedem Fertigungsbereich eingesetzt werden kann. Am häufigsten werden jedoch zylindrisch geformte Stanzformen für die Verarbeitung weicher Materialien wie Papier oder Karton verwendet. Es werden zwei Regeln verwendet, eine Schneid- und eine Rillregel. Dies gilt für Wellpappen mit einer Dicke von mehr als 2 mm.

Rotationsstanzen sind schneller als Flachstanzen. Das Stanzen ist ein Fertigungsverfahren, bei dem spezielle Maschinen und Werkzeuge eingesetzt werden, um Ausgangsmaterial durch Schneiden, Formen und Scheren zu verarbeiten. Im Druckbereich werden Stanzformen verwendet, um individuelle Formen und Designs für Etiketten zu erstellen. Stanzformen sind Metallformen, Wörter oder Buchstaben, mit denen man Bilder aus einem Material ausschneiden kann.

Sie werden aus Metall hergestellt und sind in allen möglichen lustigen Formen und Größen erhältlich. Die Stanzformen sind so vielseitig wie Ihre Fantasie. Mit einer Stanzform kann der gesamte Umfang eines bedruckten Stücks geformt werden, aber auch nur eine Ecke oder ein Rand. Eine Stanzform kann auch eine oder mehrere Formen aus der Mitte eines Teils ausschneiden.

Formstempel werden zur Reduzierung des Durchmessers oder zur Umwandlung einer Drahtform in eine andere verwendet. Zu den Anwendungen gehören verschiedene Arten von Eisen- und Nichteisenstäben und -drähten. Im Gegensatz zu einer Schere können Sie mit einem Stanzwerkzeug jedes Mal, wenn Sie etwas schneiden wollen, genau das gleiche Maß erzielen. Die Ziehstempel der Esteves-Gruppe werden mit einer Hochglanzpolitur und einem glatten Drahteintritt hergestellt, um eine optimale Lebensdauer des Stempels und eine optimale Aufspannung zu gewährleisten.

Stanzen und Lochen sind zwei Stanzvorgänge, und das Biegen ist ein Beispiel für einen Umformvorgang. Während massive Stanzformen Stahlzylinder sind, deren Design bereits in den Körper der Form integriert ist, sind flexible Stanzformen dünne Stahlbleche, die sich um einen magnetischen Zylinder wölben. Stanzen ist ein weit gefasster Begriff, den Sie von Ihrem Etikettendrucker und -verarbeiter vielleicht schon öfter gehört haben, vor allem, wenn Sie eine einzigartig geformte Verpackung oder ein kompliziertes Logo haben. Wenn Sie oder Ihr Designer noch Hilfe brauchen, um herauszufinden, wie Sie Ihr Etikettendesign für das Stanzen vorbereiten, kann Blue Label Packaging Ihnen helfen.

In der Welt des Drucks ist eine Stanzform eine dünne, rasiermesserscharfe Stahlklinge, die in eine bestimmte Form oder ein bestimmtes Muster geformt wurde (ähnlich wie eine schwere Ausstechform). Stanzwerkzeuge werden mit einer Presse verwendet, im Gegensatz zu Ziehwerkzeugen (für die Herstellung von Draht) und Gusswerkzeugen (für die Formgebung), bei denen dies nicht der Fall ist. Die Stanzmaschine erzeugt eine Falzlinie auf dem Material, was wiederum dessen Flexibilität erhöht. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an den Hersteller oder lesen Sie die beim Kauf der Stanzmaschine mitgelieferte Anleitung.

Es ist völlig normal, dass Ihre Stanzmaschine knarrt und ächzt, wenn Sie Ihr Material durch die Maschine rollen. Die Stanze ist mit einem Marker und nicht mit einem Messer ausgestattet, um ein Bild zu zeichnen und nicht auszustanzen. Ein weiterer wichtiger Hinweis für rotierende und halbrotierende Stanzmaschinen ist, dass sie entweder feste oder flexible Stanzformen verwenden können.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Dateien mit * sind erforderlich